E-Mountainbike

Zeigt 4 von 4 Produkte

Warum ein E-MTB?

E-Mountainbikes sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Viele Menschen entscheiden sich heute für ein elektrisches Mountainbike anstelle eines traditionellen Modells. Aber warum sollte man sich eigentlich für ein E-Mountainbike entscheiden? 

Ein elektrisches Mountainbike bietet viele Vorteile. Zunächst einmal ist es eine gute Lösung für Fahrradliebhaber, die bei langen Fahrten Schwierigkeiten haben, ihre Kondition aufrecht zu erhalten. So kannst du beispielsweise deinen Sohn oder deine Tochter mitnehmen, die bisher nicht mit dem flotten Tempo mithalten konnten. Mit einem E-Bike Mountainbike Herren ist dies problemlos möglich, da man den Unterstützungsgrad des Motors sehr genau einstellen kann. Das macht ein E-Mountainbike auch ideal, um die Technik und Kondition zu verbessern, weil man nicht so schnell müde wird. Du kannst dich genauso anstrengen wie vorher, aber jetzt mit einer höheren Geschwindigkeit. Auf diese Weise werden die Muskeln mit einer höheren Intensität trainiert und neue Ergebnisse erzielt. Suchst du nach einer noch größeren Herausforderung? Dann kannst du den Motor auch einfach abschalten. 

Wir haben einige der Vorteile eines elektrischen Mountainbikes zusammengestellt:

1. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet

Ein elektrisches Mountainbike ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Radfahrer ein interessanter Kauf. Das Mountainbiken erfordert ein hohes Maß an körperlicher Kraft und Fitness, und mit einem elektrischen Mountainbike kann man diese schrittweise aufbauen. Den gewünschten Grad der Unterstützung kann man dabei selbst wählen. Auf diese Weise kannst du deine Kondition verbessern und dich deinen Mountainbike-Freunden anschließen, die schon ein wenig mehr Erfahrung haben. 

2. Gut für die Kondition

Das mag widersprüchlich klingen, aber die Nutzung eines E-Mountainbikes ist tatsächlich eine sehr effektive Art, seine Fitness zu verbessern. Außerdem kann man mit einem Elektro Mountainbike einen steilen Abhang hinauffahren, was man mit einem normalen Mountainbike vielleicht nicht getan hätte. Darüber hinaus haben Untersuchungen gezeigt, dass Menschen mit einem E-Bike häufiger mit dem Fahrrad fahren und größere Entfernungen zurücklegen. 

3. Überall einsetzbar

Die Robustheit und Flexibilität eines Elektro-Mountainbikes erlaubt es dir, es an praktisch jedem Ort und auf jedem Untergrund zu benutzen. Dadurch kannst du dein E-Bike nutzen, wo immer du willst. Am Strand, in den Bergen oder in den Wäldern? Alles ist möglich. Ein E-Bike Mountainbike ist natürlich auch ideal, um es mit in den Urlaub zu nehmen, das sorgt für noch mehr Radfahrspaß. Mit einem E-MTB kommt man auch an Orte, an die man normalerweise nicht kommt. Du bist nicht mehr durch physische Grenzen eingeschränkt. Auf diese Weise werden die extremsten Fahrten möglich. Mit einem E-Mountainbike kann dich nichts aufhalten. 

4. Komfortabel

Der Motor eines elektrischen Mountainbikes macht das Radfahren viel komfortabler. Man muss nicht so stark in die Pedale treten wie bei einem nicht-elektrischen Mountainbike. Damit kann man in der freien Natur Mountainbike fahren, ohne sich vor Überanstrengung fürchten zu müssen. Die Unterstützung des Motors kannst du jederzeit selbst bestimmen. Mit einem elektrischen Mountainbike lässt sich jede Fahrt in vollen Zügen genießen. 

5. Mehr Spaß

Mit einem elektrischen Mountainbike hast du noch mehr Spaß als mit einem normalen MTB Bike. Zunächst einmal ist ein Elektro-MTB schwerer, so dass es sich stabiler anfühlt. Das gibt dir zusätzliches Vertrauen, um schneller zu fahren, schärfere Kurven zu nehmen und einfach mehr Herausforderungen anzunehmen. Mit einem elektrischen Mountainbike ist einfach viel mehr möglich. Du kannst weiter und länger fahren und neue Orte entdecken. Kurzum: noch mehr Spaß!

Wie funktioniert ein E-MTB? 

Elektro-Mountainbikes haben, genau wie normale E-Bikes, ein Display am Lenker, auf dem man eine beliebige Unterstützungsstufe einstellen kann. Die niedrigste Einstellung bietet die geringste Unterstützung, die höchste Einstellung die größte Unterstützung. Im Allgemeinen kann man sagen, dass der Motor eines E-Bikes die Kraft, die der Radfahrer auf die Pedale ausübt, verdreifachen kann. Die Unterstützung, die ein E-Bike MTB bietet, ist praktisch die gleiche wie bei einem herkömmlichen E-Bike, aber der Motor und die Software, die ihn steuert, sind ganz anders. Da elektrische Mountainbikes auf vielen verschiedenen Terrains und unter unterschiedlichen Bedingungen eingesetzt werden, ist es wichtig, dass sich die Trittunterstützung jederzeit natürlich anfühlt, um ein authentisches Mountainbike-Erlebnis zu ermöglichen. 

Wie groß ist die Reichweite eines Elektro-Mountainbikes?

Die Reichweite eines Elektro-Mountainbikes hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Akku, der eigenen Anstrengung sowie dem Luft- und Fahrwiderstand. Je weniger Unterstützung man benötigt, desto größer ist auch die Reichweite des E-Bikes. Bist du auf der Suche nach einem E-MTB mit einer großen Reichweite? Dann ist es ratsam, besonders auf die eingebaute Batterie zu achten. Generell gilt: Je größer der Akku, desto größer die Reichweite des E-Bikes. Unsere elektrischen Mountainbikes haben eine Reichweite von mindestens 60 km und mit einigen Modellen kann man bis zu 120 km mit einer einzigen Ladung fahren. 

Was muss ein E-Mountainbike haben? 

Beim Kauf eines elektrischen Mountainbikes sollte man auf eine Reihe von wichtigen Punkten achten. Diese möchten wir gerne einmal auflisten:

  1. Softtail oder Hardtail 

Die erste Entscheidung, die beim Kauf eines elektrischen Mountainbikes getroffen werden muss, ist die, ob man sich für eine Softtail- oder E-MTB Hardtail-Version entscheidet. Bei einem Hardtail ist nur die Vordergabel gefedert, bei einem Softtail auch die Hintergabel. Fährst du viel im Wald oder in den Bergen und auf festen Wegen? Dann ist ein Softtail nicht unbedingt erforderlich, denn die zusätzliche Federung macht das Fahrrad viel schwerer. Außerdem ist eine Softtail-Version auch viel teurer. Für den durchschnittlichen Fahrradliebhaber ist ein Hardtail-Mountainbike daher eine ausgezeichnete Wahl. 

2. Die Wahl des Akkus

Die Wahl des Akkus bestimmt weitgehend die Reichweite des E-MTB Bikes. Die durchschnittliche Reichweite von Elektro-Mountainbikes schwankt zwischen 50 und 120 km und hängt von mehreren Faktoren ab. Deshalb ist es wichtig, dass du dir selbst überlegst, welche Strecken du mit deinem E-Mountainbike zurücklegen möchtest. Es kann auch sinnvoll sein, zu prüfen, ob der Akku herausnehmbar ist, so dass man ihn auch drinnen aufladen kann. 

3. Die Wahl des Motors

Bei der Auswahl eines E-Mountainbike Motors ist es wichtig, auf die Position des Motors und das Drehmoment zu achten. Im Allgemeinen haben E-Mountainbikes einen Heck- oder Mittelmotor. Das Drehmoment wird in Nm (Newtonmeter) angegeben. Wir empfehlen, ein Mountainbike mit mindestens 45 Nm zu wählen. Fährst du oft in hügeligem Gelände? Dann kann es ratsam sein, einen etwas stärkeren Motor zu wählen. 

Welches E-Mountainbike passt zu mir? 

Die Wahl des E-Mountainbikes, das am besten zu dir passt, ist letztlich sehr persönlich. Wie bereits erwähnt, kann man sich die Wahl erleichtern, indem man auf einige spezifische Aspekte achtet, insbesondere auf den Akku und den Motor des E-Mountainbikes. Es ist auch gut, auf andere Details zu achten, wie das Gewicht des E-Mountainbikes, die Anzahl der Gänge, die Art der Bremsen, das Lenksystem und das Display. Schaue dir daher deine persönlichen Umstände und Vorlieben an und triff die richtige Wahl. 

Welches E-Mountainbike ist zu empfehlen? 

Heute gibt es eine große Auswahl an elektrischen Mountainbikes. Das Angebot ist sogar fast so groß wie das von herkömmlichen Mountainbikes. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Modelle, von denen jedes seine eigenen Vorteile hat. Daher ist es schwierig, ohne Hintergrundinformationen eine konkrete Empfehlung für die persönliche Situation zu geben. Es ist deshalb wichtig, genau herauszufinden, was du von deinem zukünftigen E-Mountainbike erwartest, damit du die richtige Wahl treffen kannst. 

Welches E-Mountainbike soll ich kaufen?

Bist du auf der Suche nach einem E-Mountainbike und weißt noch nicht, welches du kaufen willst? Dafür haben wir vollstes Verständnis. Die Auswahl ist einfach riesig. Bei Fahrradplaza bieten wir ein schönes Sortiment der besten elektrischen Mountainbikes an und wir erweitern ständig unser bestehendes Sortiment. Willst du ein elektrisches Mountainbike kaufen, bist dir aber noch nicht ganz sicher? Kein Problem, wir helfen gerne weiter! Schick uns einfach eine E-Mail oder eine Nachricht im Chat und wir werden alles tun, um dir zu helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Warenkorb (0)

Keine Produkte im Warenkorb

Bleib auf dem Laufenden über die neuesten Fahrradtrends

20€ Rabatt auf deine erste Bestellung

Deine Informationen werden niemals weitergegeben.